Suchen

      Guten Morgen,
      leider muss ich heute, auch im Namen weiterer Anwohner, eine Beschwerde einreichen. Als am Donnerstag,den 30.6.22 das Starkregenereigniss war, sind in unserem Wohngebiet, Im Schlatt in Wessum, wieder etliche Keller vollgelaufen. Uns ist bewusst das diese Ereignisse insgesamt die Kanalisation überlasten, dennoch gibt es bei uns eine Besondere Situation. Dadurch das das Oberflächenwasser offensichtlich in den Schmutzwasserkanal übertritt, ist das Pumpwerk an der Wessumer Straße komplett überlastet und das Schmutzwasser staut sich zurück. Diese Situation hat schon oft zu Problemen geführt. Zuletzt im Winter vor 2 Jahren . Damals war das Pumpwerk eingefrohren. Nun zu unserem Anliegen . Wann und wie soll dieses Problem entlich angegangen werden ? Wer ist nachts und an Wochenenden erreichbar wenn ein Notfall eintritt? Dies kann nicht mal die Feuerwehr beantworten. Wir würden um ein Gespräch mit den Verantwortlichen bei der Stadt bitten

      Mit freundlichen Grüßen Dr.med. Thomas Riepe

      Erledigt / Beauftragt
      Kanalisation und Gewässer
      Statusvermerke

      Das Anliegen wurde erstellt.

      Offen
      Di., 05.07.2022 - 08:20

      Das Anliegen wurde intern an die Kollegen weitergeleitet. Dieser werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

      In Bearbeitung
      Di., 05.07.2022 - 08:49

      Das Anliegen wurde abschließend bearbeitet.

      Erledigt / Beauftragt
      Di., 05.07.2022 - 16:50

      Kategorien-Statistik

      • Anregungen/Ideen und…36
      • Baum und Grün163
      • Eichenprozessionspinner41
      • Herrenlose Fahrzeuge /…41
      • Kanalisation und Gewässer15
      • Laternen und Beleuchtung80
      • Netzprobleme - Funklöcher2
      • Sachbeschädigung46
      • Schilder und Markierungen83
      • Spielplätze und…24
      • Straßen, Wege, Plätze54
      • Wilde Müllkippe, Abfall110

      Status-Statistik

      • Offen3
      • In Bearbeitung26
      • Erledigt / Beauftragt599
      • Nicht zuständig43
      • Archiv24

      Sag's uns Ahaus

      Über "Sag’s uns" können Sie die Stadtverwaltung über Probleme im Ahauser Stadtbild informieren. Dazu müssen Sie einfach die Adresse eintragen, eine passende Kategorie aussuchen und Ihr Anliegen absenden. Wenn Sie zusätzlich zu Ihrem Beitrag ein Foto hochladen, hilft uns dies bei einer zügigen Bearbeitung.

      Sollte es sich bei Ihrem Anliegen um einen dringenden Notfall bzw. einer akuter Gefährdung handeln, wenden Sie sich bitte sofort telefonisch an die Polizei (110) bzw. Feuerwehr (112).

      Ihr Anliegen wird während der üblichen Geschäftszeiten bearbeitet. In dieser Zeit ist das Rathaus unter der 02561/72-0 telefonisch zu erreichen.

      Auf der Startseite finden Sie die gemeldeten Anliegen, denen ein Foto beigefügt ist. Sämtliche Anliegen finden Sie unter dem Menüpunkt 'Anliegenliste'.

      Kontakt

      Sie haben noch Fragen oder Anregungen? Fehlt beispielsweise eine passende Kategorie für Ihr Anliegen?

      Für Rückfragen zu "Sag's uns!" stehen Ihnen die Ansprechpartner*innen im Büro der Bürgermeisterin zur Verfügung:
      Tel: 02561 72 111
      E-Mail: sagsuns@ahaus.de

      Built with Mark-a-Spot