Suchen

      An dem gesteckten Standort (52°04'46.1"N 7°02'14.8"E) befindet sich die hintere Zufahrt der Fa. Rottmann. und ein Bauernhof. In diesem Bereich endet die Straße "Ammeln" für den Autoverkehr. Im weiteren Verlauf ist ein Fuß- Radweg angeschloßen, der als Zuwegung zum Industriegebiet Ost 1/2 dient. Auf diesen Fuß- und Radweg kommt man in einer scharfen 90° Kurve, was der Umfahrung des Betriebes der Fa. Rottmann geschuldet ist. An diesem Weg, wie auch an der Straße liegt ein sehr großes (Mais)Feld, welches abschüssig an die Straße bzw. dem Fuß- und Radweg grenzt. Dieses Feld wird derart intensiv bewirtschaftet, dass die Pflanzen direkt ohne Abstand! bis an den Asphalt gesät wurden. Durch die abschüssige Lage des Feldes gelangt ständig bei Regen, der Mutterboden des Feldes auf die Straße und vor allem auch in die 90° Kurve zum Fuß- und Radweg. Dort hat sich eine tiefe Schlammsenke gebildet. Niemand beseitigt diesen Schlamm der zur Gefahr für Radfahrer und Fußgänger wird. Ich selbst bin dort mit meinem Fahrrad böse gestürzt. Warum wird der Weg nicht gereinigt? Warum wird das Feld bis an den Asphalt bewirtschaftet. Dort gehört z.B. ein "Pflanzstreifen" hin, der das Erosieren des Bodens verhindert! Ich kenne die Eigentumsverhältnisse dort nicht, aber die spielen auch keine Rolle denn es ist ein öffentlicher Weg, der gepflegt werden muss!

      Bild
      Erledigt / Beauftragt
      Baum und Grün
      Statusvermerke

      Das Anliegen wurde erstellt.

      Offen
      Do., 02.06.2022 - 08:41

      Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das Anliegen befindet sich aktuell in Bearbeitung. Wenn es neue Informationen dazu gibt bzw. sich der Status ändert, erhalten Sie eine Mitteilung.

      In Bearbeitung
      Di., 28.06.2022 - 07:27

      Die Arbeiten durch den Baubetriebshof der Stadt Ahaus sind diese Woche gestartet und werden vermutlich nächste Woche abgeschlossen sein. Das Anliegen wurde somit abschließend bearbeitet bzw. in Auftrag gegeben. Der Status wurde daher angepasst. Bei Rückfragen können Sie sich gerne unter 02561 72 654 melden.

      Erledigt / Beauftragt
      Mi., 03.08.2022 - 11:44

      Kategorien-Statistik

      • Anregungen/Ideen und…36
      • Baum und Grün163
      • Eichenprozessionspinner41
      • Herrenlose Fahrzeuge /…41
      • Kanalisation und Gewässer15
      • Laternen und Beleuchtung80
      • Netzprobleme - Funklöcher2
      • Sachbeschädigung46
      • Schilder und Markierungen83
      • Spielplätze und…24
      • Straßen, Wege, Plätze54
      • Wilde Müllkippe, Abfall110

      Status-Statistik

      • Offen3
      • In Bearbeitung26
      • Erledigt / Beauftragt599
      • Nicht zuständig43
      • Archiv24

      Sag's uns Ahaus

      Über "Sag’s uns" können Sie die Stadtverwaltung über Probleme im Ahauser Stadtbild informieren. Dazu müssen Sie einfach die Adresse eintragen, eine passende Kategorie aussuchen und Ihr Anliegen absenden. Wenn Sie zusätzlich zu Ihrem Beitrag ein Foto hochladen, hilft uns dies bei einer zügigen Bearbeitung.

      Sollte es sich bei Ihrem Anliegen um einen dringenden Notfall bzw. einer akuter Gefährdung handeln, wenden Sie sich bitte sofort telefonisch an die Polizei (110) bzw. Feuerwehr (112).

      Ihr Anliegen wird während der üblichen Geschäftszeiten bearbeitet. In dieser Zeit ist das Rathaus unter der 02561/72-0 telefonisch zu erreichen.

      Auf der Startseite finden Sie die gemeldeten Anliegen, denen ein Foto beigefügt ist. Sämtliche Anliegen finden Sie unter dem Menüpunkt 'Anliegenliste'.

      Kontakt

      Sie haben noch Fragen oder Anregungen? Fehlt beispielsweise eine passende Kategorie für Ihr Anliegen?

      Für Rückfragen zu "Sag's uns!" stehen Ihnen die Ansprechpartner*innen im Büro der Bürgermeisterin zur Verfügung:
      Tel: 02561 72 111
      E-Mail: sagsuns@ahaus.de

      Built with Mark-a-Spot